Her mit den schönen Buchstaben!

Mal zwei Schritte vor, dann wieder einen zurück. Eine zeitlang auf der Stelle treten, nicht wissen, wohin es weitergehen soll. Oder wann. Dann einen halben Schritt zur Seite und von dort weiter, den Weg wieder ein bisschen klarer vor Augen.

So in etwa fühlt es sich gerade an, was ich vorhabe. Seit mehr als drei Jahren habe ich diese Idee im Kopf:

Ich möchte einen eigenen Laden mit Raum fürs Gestalten, Workshops geben, Produkte anbieten, von denen ich überzeugt bin und mit denen man selbst seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Und das alles rund um mein Lieblingsthema, das mich schon so lange begleitet: Buchstaben und Worte.

Da bin ich dran, das soll es werden.

Ich freue mich über jeden, der mich ein Stück begleitet, der mir beim Gestalten und Wahr-werden-lassen zuschaut.

Bist du dabei?